Wohnen
Neue Datenbank zu Wohnberatungs-, Vermittlungs- und Förderangeboten online
UNverkäuflich!
Dieser Wald ist der Kohlegrube im Weg
Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Wasser
Europas letzte wilde Flüsse retten!
#MenschenrechtvorBergrecht
Online-Petition für ein besseres Bergrecht
Jetzt Fördermitglied der GRÜNEN LIGA werden!

Halbjahrestreffen: Schlaglichter auf Energiefragen

Die Energiefrage lässt sich nicht getrennt von Wohnungs-, Rohstoff-, Verkehrs- oder Naturschutzpolitik diskutieren. Mit öffentlichen Inputvorträgen am Vormittag unseres Halbjahrestreffens wollen wir Beispiele für solche Wechselwirkungen geben und zur ganzheitlichen Diskussion anregen. Dazu laden wir am 19. November 2022 herzlich ein in den Dachsaal des Kultur Forum Dresden, Adlergasse 14, 01067 Dresden.

Weiterlesen ...

Schubkarren aus größter Schulstunde Brandenburgs im Grünen Klassenzimmer

Schubkarren im Gruenen KlassenzimmerDas von der Grünen Liga Berlin e.V. organisierte Grüne Klassenzimmer der Landesgartenschau Beelitz ist jetzt noch bunter: Sieben von Brandenburger Schülern bemalte Schubkarren voller Herbstblumen wie verschiedenen Heidekrautarten und Geranien stehen nun im Slawendorf. Bepflanzt hat sie Gärtnermeister Rüdiger Winde aus Schönborn im Landkreis Elbe-Elster, der seit vielen Jahren Projekte zur Wissensvermittlung rund um die Pflanzenwelt bei Kita- und Schulkindern initiiert.

Weiterlesen ...

Thüringen: Mobile Mosterei startet in die 14. Saison - Streuobstwiesen in Zeiten des Klimawandels

apfelbaumDie GRÜNE LIGA Thüringen startet in den nächsten Tagen mit ihren Mobilen Mostereien in die 14. Saison. Der Startschuß fällt am 12.09. um  9:00 Uhr in Weimar in Ehringsdorf am Brauereigelände. "Wir sind gespannt, wie das Obst die extremen Witterungsverhältnisse verkraften wird." so Björn Burmeister von der GRÜNEN LIGA Thüringen. Der Blick an die Bäume verrät nichts Gutes. Viele Bäume leiden unter der extremen Trockenheit, aber auch die Temperaturen haben ihr übriges dazu beigetragen. "Viele Bäume haben keinen Jahrestrieb ausgebildet." so der Obstbaumsachverständige. Das ist kein gutes Zeichen für die Zukunft der Bäume.

Weiterlesen ...

Nach Brandstiftung: Schäfer bei Dresden erlebt große Welle der Hilfsbereitschaft und kann durch den Winter kommen. Weitere Spenden nötig

brandnickernAm 28. Juli dieses Jahres brannten zwei Wirtschaftszelte von Schäfer Frank Ringling auf dem Trutzsch im Dresdener Ortsteil Nickern ab. Erst nach Stunden gelang es der Feuerwehr, den Brand zu löschen. Es verbrannten auch 20 Heuballen, ebenso wie die dort gelagerte Schafswolle. Zudem sind Gartengerätschaften, Weidezäune und Weidegeräte den Flammen zum Opfer gefallen. „Die Herde, rund 150 Tiere, stand zum Glück auf einer anderen Weide“, sagt Frank Ringling.  Es wurde festgestellt, Unbekannte haben Brandstiftung begangen. Mindestens 9.000 Euro würde der Schäfer benötigen, um Zelte, Geräte und vor allem Heuballen ersetzen. Ohne die kann er seine Herde nicht durch den Winter bringen.

Weiterlesen ...

25 Jahre Naturmarkt mit Marktfest in Tharandt

Anfang Oktober vor inzwischen 25 Jahren lud das Umweltbildungshaus Johannishöhe das erste Mal zum Naturmarkt Tharandter Wald ein. Für die Menschen in der Umgebung bietet er regional erzeugte Produkte, ist aber auch ein sozialer Treffpunkt geworden. Der Markt wurde dabei immer wieder auch von Musiker*innen und Künstler*innen unterstützt und inspiriert.

Am 1. Oktober wird das Jubiläum mit einem Marktfest gefeiert. Der Naturmarkt beginnt um 09.30 Uhr und wird ab 10.30 Uhr mit Musik unterstützt. Kinder sind ebenfalls herzlich willkommen. Der Kinderzirkus Domino kommt zu Besuch.

Hier alle Infos zum Marktfest

Termine

Ein Einblick in die Gewässerkartierung am Beispiel der Erpe
24 April 2024
13:30 - 16:00
Von Tesla lernen? Planung zwischen Beschleunigung und Beteiligung – Konferenz
24 April 2024
14:00 - 17:00
RepairCafe Tharandt
24 April 2024
17:00 - 19:00
Ökomarkt am Kollwitzplatz
25 April 2024
12:00 - 19:00
Kollwitzplatz, Prenzlauer Berg, Berlin

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig