Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Bahn für alle
Unser Bündnis für eine bessere Bahn in öffentlicher Hand
Wasser
Europas letzte wilde Flüsse retten!
Braunkohle
Wir kämpfen für den rechtzeitigen Ausstieg und ein Verbot neuer Tagebaue
#ProtectWater
Wir setzen uns für sauberes Wasser und lebendige Gewässer ein.

Danke und frohes Fest!

Am Ende de332335 web r k b by knipseline pixelio des Jahres möchte wir uns bei allen bedanken, die unser Umweltnetzwerk 2018 mit Leben erfüllt haben. Allen Mitglieder in den Liga-Gruppen vor Ort, den vielen Teilnehmern unserer Veranstaltungen und Demonstrationen und natürlich auch den Spendern und Fördermitgliedern wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und paar ruhige Tage, damit wir 2019 mit frischer Kraft am ökologischen Wandel arbeiten können! Nicht ohne noch ein paar Informationen beizufügen.

Der Alligator-Newsletter wird mit dieser Ausgabe auch auf den Versand über unsere homepage umgestellt. (Foto: pixelio)

Jubiläumsalligator Februar / März 2010

Al sond jubilaeumsalligator

Der Jubiläumsalligator zum 20-jährigen Bestehen der GRÜNEN LIGA enthält unter anderem Artikel zu folgenden Themen:
- Der kurze Herbst
- Gründungsaufruf der GRÜNEN LIGA
- Neue Natur- und Umweltschäden
- Umweltbewegung 2.0
- Aktuelle Projekte
Der Interviewpartner dieser Ausgabe war der langjährige Vorstandsvorsitzende Klaus Schlüter.

Jubiläumsalligator Teil 1 (3,2 MB) Jubiläumsalligator Teil 2 (3,7 MB)

10 Jahre Umweltbewegung in den neuen Bundesländern

al sond 10 jahre gl

Die gemeinschaftliche Jubiläumszeitung ostdeutscher Umweltzeitungen anlässlich des 10-jährigen Bestehens der GRÜNEN LIGA enthält unter anderem Artikel zu folgenden Themen:
- Zehn Jahre später: Wendeverlierer Natur
- Diskussion: Strategien der Umweltbewegung
- Umweltbewegung und Bürgerbeteiligung
- Öko-Frust oder Öko-Lust
Außerdem berichten die Landesverbände der GRÜNEN LIGA von ihrer Arbeit in den letzten zehn Jahren.

10 Jahre Umweltbewegung in den neuen Bundesländern (4,5 MB)

Aktuelle Seite: Startseite Rundbrief Sonderausgaben