Wohnen
Neue Datenbank zu Wohnberatungs-, Vermittlungs- und Förderangeboten online
UNverkäuflich!
Dieser Wald ist der Kohlegrube im Weg
Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Wasser
Europas letzte wilde Flüsse retten!
#MenschenrechtvorBergrecht
Online-Petition für ein besseres Bergrecht
Jetzt Fördermitglied der GRÜNEN LIGA werden!

Unsere archivierten Beiträge

Sieger des Wettbewerbs „Lebenswerte Stadt“ gekürt

Die Deutsche Umwelthilfe hat im Rahmen des Wettbewerbers „Lebenswerte Stadt“, den die GRÜNE LIGA als Partnerorganisation unterstützt, die sechs Sieger-Projekte bekannt gegeben.

Die Deutsche Umwelthilfe hat im Rahmen des Wettbewerbers „Lebenswerte Stadt“, den die GRÜNE LIGA als Partnerorganisation unterstützt, die sechs Sieger-Projekte bekannt gegeben.
Aus 160 Einreichungen konnten folgende Aktionen die Jury am meisten überzeugen: die Renaturierung der Ruhr in Arnsberg, die essbare Stadt Andernach, die nachhaltige Entwicklung im Wohngebiet Hasenholz-Östertal in Sondershausen, der Schilde-Park in Bad Hersfeld, die Elbinsel Kaltehofe im Hamburger Bezirk Mitte sowie das 100 Höfe-Programm des Berliner Bezirks Pankow.

Weitere Informationen zu allen Gewinnern finden Sie auf der Website der Deutschen Umwelthilfe.

Termine

Ein Einblick in die Gewässerkartierung am Beispiel der Erpe
24 April 2024
13:30 - 16:00
Von Tesla lernen? Planung zwischen Beschleunigung und Beteiligung – Konferenz
24 April 2024
14:00 - 17:00
RepairCafe Tharandt
24 April 2024
17:00 - 19:00
Ökomarkt am Kollwitzplatz
25 April 2024
12:00 - 19:00
Kollwitzplatz, Prenzlauer Berg, Berlin

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig

Aktuelle Seite: Startseite Archiv Aktuell Pressemitteilung Sieger des Wettbewerbs „Lebenswerte Stadt“ gekürt