Tagung Umweltverträglichkeit von Naturgipsabbau
Am 08.10.2021 laden wir zu einem transparenten Diskussionsprozess über die Umweltverträglichkeit der Gipsgewinnung in Deutschland ein
Bienen und Bauern retten!
Europäische Bürgerinitiative noch bis zum 30.09.2021 unterstützen
Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Braunkohle
Wir kämpfen für den rechtzeitigen Ausstieg und ein Verbot neuer Tagebaue
Jetzt Fördermitglied der GRÜNEN LIGA werden!

Unsere archivierten Beiträge

Tagesexkursionen zur Energiepolitik in der Lausitz: jetzt Anmeldung möglich

Die Umweltgruppe Cottbus bietet in diesem Sommer erneut ihre Ganztagsexkursionen zu Energie- und Klimaschutzpolitik an. Die Teilnehmer lernen dabei die praktische Bedeutung der Energiestrategie der Brandenburgischen Landesregierung für die Region Lausitz kennen.

Pressemitteilung: GRÜNE LIGA Umweltgruppe Cottbus, 17.06.2009, Cottbus

Tagesexkursionen zur Energiepolitik in der Lausitz: jetzt Anmeldung möglich

Die Umweltgruppe Cottbus bietet in diesem Sommer erneut ihre Ganztagsexkursionen zu Energie- und Klimaschutzpolitik an. Die Teilnehmer lernen dabei die praktische Bedeutung der Energiestrategie der Brandenburgischen Landesregierung für die Region Lausitz kennen: sie besuchen unter anderem Windund Solarparks, ein durch den Braunkohlentagebau von der Landkarte verschwundenes Dorf sowie eine Forschungsanlage für Braunkohlen- Kraftwerkstechnik. Die Teilnehmer lernen somit die Vor- und Nachteile verschiedener Energieträger kennen und diskutieren abschließend persönliche Handlungsoptionen. Für Einzelinteressenten bieten wir eine Veranstaltung am Sonnabend dem 18.Juli an, Gruppen können ihren Tourtermin frei vereinbaren.

Dieses Angebot wird von der brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung gefördert. Nur dadurch ist es möglich, die inklusive Busfahrt und fairem Klimaimbiß für 8,00 Euro pro Person anzubieten. Beiliegend finden Sie eine detaillierte Tourenbeschreibung. Drei Termine sind bereits jetzt ausgebucht. Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an oder sprechen unter 035603-150503 direkt mit unserem Exkursionsleiter Herrn Zoepp.

Ansprechpartner:
Sebastian Zoepp, Exkursionsleiter 035603-150503

Termine

Online-Seminarreihe: Seenschutz durch Nährstoffrückhalt in der Fläche
19 Oktober 2021
14:30 - 17:15
Zoom
Der Endspurt für Europas Flüsse: Online-Veranstaltung
26 Oktober 2021
09:00 - 10:00
Online (Zoom)
Der kurze Herbst der Utopie 1989
11 November 2021
10:00 - 17:00
Haus der Demokratie, Robert-Havemann-Saal, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig

Aktuelle Seite: Startseite Archiv Aktuell Pressemitteilung Vattenfall soll Wasserentgelt für Tagebaue und Kraftwerke zahlen