Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Bahn für alle
Unser Bündnis für eine bessere Bahn in öffentlicher Hand
Wasser
Europas letzte wilde Flüsse retten!
Braunkohle
Wir kämpfen für den rechtzeitigen Ausstieg und ein Verbot neuer Tagebaue
#ProtectWater
Wir setzen uns für sauberes Wasser und lebendige Gewässer ein.

Kompetenzzentrum Nachhaltiger Konsum

Im letzten Jahr startete im Umweltbundesamt (UBA) das Kompetenzzentrum Nachhaltiger Konsum mit seiner Arbeit. Das Zentrum ist zuständig für die Begleitung und Umsetzung des Nationalen Programms für einen nachhaltigen Konsum. Übergreifendes Ziel ist, das Thema "nachhaltiger Konsum" kontinuierlich ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rufen, einen fachlichen Austausch zwischen sämtlichen gesellschaftlichen Akteuren zu unterstützen, sowie Synergien bei der Umsetzung des Nationalen Programms für nachhaltigen Konsum zu fördern.

Das Kompetenzzentrum Nachhaltiger Konsum umfasst vier zentrale Aufgabenbereiche:

1) Inhaltliche und organisatorische Unterstützung der Umsetzung des Nationalen Programms für nachhaltigen Konsum
2) Bereitstellung von Informationsdienstleistungen rund um nachhaltigen Konsum
3) Koordinierung der fachwissenschaftlichen Dienstleistungen für nachhaltigen Konsum mit Blick auf die Programmimplementierung in Abstimmung mit den jeweils zuständigen Bundesressorts
4) Koordinierung und Unterstützung des Nationalen Netzwerkes Nachhaltiger Konsum

https://www.k-n-k.de/programm

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig

Aktuelle Seite: Startseite Themen & Projekte Regionalentwicklung Änderungsvorschläge zu den EU-Strukturfonds-Verordnungsvorschlägen