Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Braunkohle
Wir kämpfen für den rechtzeitigen Ausstieg und ein Verbot neuer Tagebaue
FlussFilmFeste
Acht Filmfeste für den Gewässerschutz (Shakawe, Botswana von W. Uys)
Jetzt Fördermitglied der GRÜNEN LIGA werden!
Bienen und Bauern retten!
Europäische Bürgerinitiative gestartet

Umweltministerium legt Maßnahmepaket zum Insektenschutz vor. GRÜNE LIGA: Maßnahmen zur Pestizidreduktion müssen schnell folgen

20506990 1497023660356763 6276256879177161634 o„Endlich liegt ein Maßnahmepaket zur Umsetzung  des Insektenschutzprogramms aus dem Bundesumweltministerium vor. Das hat bei der Brisanz des Biodiversitätsverlustes mehrere Jahre  gedauert. Das ist viel zu lange!“, kritisiert Tomas Brückmann, Pestizidexperte der GRÜNEN LIGA.

Die GRÜNE LIGA fordert Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) auf, endlich reagieren: „Es bedarf eines Maßnahmepakets zur erheblichen Reduktion des Einsatzes von Pestiziden, die einen maßgeblichen Anteil am Insektensterben haben. Die neue Biodiversitätsstrategie der Europäischen Union macht dafür klare Vorgaben: 50 Prozent Pestizidreduktion“, so Brückmann.

Das Bundesumweltministerium hat nach einem Jahr einen Referentenentwurf des Insektenschutzgesetzes  vorgelegt. Mit dem Entwurf sollen die Lichtverschmutzung und der Einsatz von Bioziden in Naturschutzgebieten, der Abstand von Pestizideinsätzen zu Fließgewässern und der verschärfte Schutz von Biotopen erreicht werden. Der Pestizideinsatz im Landwirtschaftsbereich liegt aber im Zuständigkeitsbereich des Bundeslandwirtschaftsministeriums.

Hintergrundinfos

Im Mai 2020 veröffentlichte die EU innerhalb des grünen Deals ihre neue Biodiversitätstrategie.  Sie hat sich zum Ziel gesetzt, den Einsatz von Pestiziden um 50 Prozent zu reduzieren. https://www.dw.com/en/eu-presents-green-deal-farming-plan-to-half-pesticide-use/a-53511139

Die Zahl der Insekten weltweit nimmt weiter dramatisch ab.  Nach den Studien aus Krefeld und München legten Wissenschaftler des Zentrums für Biodiversitätsforschung Leipzig dieses Jahr aktuelle Zahlen zum weltweiten Insektensterben vor. Die an Land lebenden Insektenarten sind in ihrer Masse in den letzten 30 Jahren um 24 Prozent zurückgegangen. Am stärksten betroffen sind laut Studie Europa und die USA. In Deutschland geht die Masse der landlebenden Insekten um etwa zwei Prozent pro Jahr zurück. https://www.swr.de/wissen/rettet-die-insekten/wie-ist-der-stand-beim-insektensterben-102.html

 

Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage. www.grueneliga.de/pestizide. Hier finden Sie viele Hintergrundinformationen des Einsatzes von Pestiziden

Termine

Waldspaziergang am Tagebau Nochten
20 September 2020
13:30 -
Schleife / Rohne (Sachsen)
2. HeuHoj-Camp-Speciál Wochenende
24 September 2020
Cínovec, Tschechien
Herbstfest auf dem Ökomarkt
24 September 2020
12:00 - 19:00
Kollwitzplatz, Berlin
"auf dem Weg nach Tzschelln" – Konzert auf dem Pfarrhof zu Schleife
17 Oktober 2020
18:00 - 22:00
Pfarrhof (Friedensstraße 68 in 02959 Schleife)

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig

Aktuelle Seite: Startseite Themen & Projekte Pestizide Umweltministerium legt Maßnahmepaket zum Insektenschutz vor. GRÜNE LIGA: Maßnahmen zur Pestizidreduktion müssen schnell folgen