Bienen und Bauern retten!
Europäische Bürgerinitiative noch bis zum 30.09.2021 unterstützen
Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Braunkohle
Wir kämpfen für den rechtzeitigen Ausstieg und ein Verbot neuer Tagebaue
Jetzt Fördermitglied der GRÜNEN LIGA werden!

Europäische Bürgerinitiative Bienen und Bauern retten! erreicht eine Million Unterschriften

FAXmpj8X0AElHM0 1Die Europäische Bürgerinitiative (EBI) „Bienen und Bauern retten! steht kurz vor einem historischen Erfolg: Mehr als eine Million Menschen haben die von einem europäischen Bündnis aus über 220 Organisationen getragene Initiative unterzeichnet. Sie fordert unter anderem einen EU-weiten Ausstieg aus der Anwendung chemisch-synthetischer Pestizide bis spätestens 2035. Die Initiative betont, dass bis einschließlich Donnerstag trotzdem noch weiter Unterschriften gesammelt werden müssen, um ungültige Unterschriften ausgleichen zu können.

Mehr als eine Million Menschen aus ganz Europa haben die Europäische Bürgerinitiative (EBI) „Bienen und Bauern retten!“ (engl.: „Save bees and farmers!“) unterzeichnet. Darüber hinaus konnte die erforderliche Mindestanzahl an Unterschriften in zehn EU-Mitgliedsstaaten erreicht werden: In Deutschland, Belgien, Österreich, Frankreich, Spanien, den Niederlanden, Dänemark, Ungarn, Lettland und Rumänien. Erforderlich für den Erfolg der Initiative wäre das Erreichen der Mindestanzahl in lediglich sieben Ländern gewesen. Sollten die nationalen Behörden mindestens eine Million Unterschriften für gültig erklären, gilt die EBI als erfolgreich. Dann müssen die Europäische Kommission und das Europaparlament die Forderungen der Initiative auf die Tagesordnung setzen.

„Ein Erfolg für die Bienen und für die Demokratie. Europa wird bald abstimmen, wie viele Pestizide noch künftig eingesetzt werden. Das ist eine großartige Chance den unglaublichen Gifteinsatz in der Landwirtschaft zukünftig zu reduzieren“, sagt Tomas Brückmann, Pestizidexperte der GRÜNEN LIGA.

Um den Erfolg wirklich abzusichern, muss das europaweite Bündnis hinter der Kampagne aber etwa 1,2 Millionen Unterschriften zusammenbekommen. Wie die Erfahrung mit bisherigen EBIs zeigt, ist mit einem gewissen Prozentsatz an ungültigen Unterschriften zu rechnen. Das Bündnis sammelt deshalb noch bis einschließlich Donnerstag, den 30. September, 23:59 Uhr weiter Unterschriften auf ihrer Webseite.

Mehr Infos gibt es unter https://www.savebeesandfarmers.eu/deu/kampagnen-news/pm-1-million/.

Termine

Der Endspurt für Europas Flüsse: Online-Veranstaltung
26 Oktober 2021
09:00 - 10:00
Online (Zoom)
Ökomarkt am Kollwitzplatz
28 Oktober 2021
12:00 - 18:00
Kollwitzplatz
RepairCafé (Dresden und) Freital
28 Oktober 2021
17:00 - 20:00
Online
Vesper - "Menschenrechte aktuell": Menschenrecht auf Wasser
28 Oktober 2021
19:00 -
Online

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig

Aktuelle Seite: Startseite Themen & Projekte Pestizide Europäische Bürgerinitiative Bienen und Bauern retten! erreicht eine Million Unterschriften