Wohnen
Neue Datenbank zu Wohnberatungs-, Vermittlungs- und Förderangeboten online
UNverkäuflich!
Dieser Wald ist der Kohlegrube im Weg
Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Wasser
Europas letzte wilde Flüsse retten!
#MenschenrechtvorBergrecht
Online-Petition für ein besseres Bergrecht
Jetzt Fördermitglied der GRÜNEN LIGA werden!
1. Main Flussfilmfest
Vom Dienstag, 14. März 2023
Bis Sonntag, 26. März 2023
Aufrufe : 4441

2023 soll zum allerersten Mal ein Fluss-Film-Fest am Main stattfinden. Und zwar nicht nur in einer Stadt sondern in mehreren Kinos am Flusslauf entlang von der Quelle bis zur Mündung. So wird deutlich, dass der Main über 500 km die Menschen miteinander ver¬bindet und in unserer gemeinsamen Verantwortung liegt.


Das 1. Main FlussFilmFest wird im März 2023 vom Flussparadies Franken e.V. und dem Netzwerk Main in Kooperation mit der Stiftung Living Rivers und weiteren Partnern veranstaltet. Es wird vom Bayerischen Staats-ministerium der Finanzen und für Heimat gefördert. Die Eröffnung findet am 14. März, dem Internationalen Aktionstag gegen Staudämme und für Flüsse, Wasser und Leben (Weltstaudammtag) in Bayreuth statt. Den Abschluss soll am 26. März eine Matinee in Frankfurt am Main bilden. Gezeigt wird eine internationale Auswahl von Umwelt- und Outdoor-Kurzfilmen.

Ein Trailer ist hier zu sehen: https://www.living-rivers.eu/de/veranstaltungen/1-main-flussfilmfest-im-mrz-2023  

Die Termine:                                                                     

  • Dienstag, 14. März im franz & gloria– Bayreuth
  • Mittwoch, 15. März in der Neuen Filmbühne– Lichtenfels
  • Freitag, 17. März im Odeon/Lichtspiel– Bamberg
  • Freitag, 17. März im Roxy– Kitzingen
  • Samstag, 18. März im Central im Bürgerbräu– Würzburg
  • Samstag, 18. März im Film-Photo-Ton Museum Huttenschloss - Gemünden a.Main
  • Sonntag, 19. März im Capitol Kino– Zeil a. Main
  • Sonntag, 19. März im KuK – Kino & Kneipe– Schweinfurt
  • Sonntag, 19. März im Burg-Lichtspiele - Karlstadt
  • Montag, 20. März im Capitol Kino– Zeil a. Main
  • Donnerstag, 23. März im Movie im Luitpoldhaus– Marktheidenfeld
  • Donnerstag, 23. März im Filmklubb– Offenbach
  • Donnerstag, 23. März im Schloß-Theater - Miltenberg
  • Samstag, 25. März im Casino Filmtheater– Aschaffenburg
  • Sonntag, 26. März im Harmonie– Frankfurt a. Main 

Feiern wir freie Flüsse, sauberes Wasser und Süßwasserleben! Mehr zu den Programmen und Orten demnächst auf : https://www.riverfilmfest.eu und www.mainflussfilmfest.de 
und: https://www.facebook.com/Maininitiative  
sowie: https://www.instagram.com/netzwerk.main/?hl=de>  

 

Werden Sie Flussbefreier:in - WWF Wettbewerb:

Unsere Flüsse sind krank! Sie sind eingedeicht, kanalisiert, aufgestaut und ausgeleitet – und können so ihre ökologischen Funktionen nicht mehr erfüllen.

Den bedenklichen Zustand der Flüsse verantworten unter anderem unzählige Barrieren, die den Transport von Nährstoffen und von „Flussbaumaterial“ verhindern und lebenswichtige Wanderbewegungen vieler Organismen unterbrechen. Viele dieser Blockaden sind Jahrzehnte alt und werden längst nicht mehr genutzt. Mit Ihnen gemeinsam wollen wir diese unnötigen Barrieren entfernen und den Flüssen das charakteristische freie Fließen wieder ermöglichen.

Der Wettbewerb

Mit Mitteln der Deutschen Postcode Lotterieunterstützen wir im Rahmen des Projekts „Lebendige Flüsse“ 2023 und 2024 drei Rückbauten von Querbauwerken in ganz Deutschland. Für jeden Rückbau stellen wir dafür bis zu 30.000 Eurozur Verfügung. 

Wie Sie auf diese Mittel zugreifen können? Ganz einfach!

Alle Informationen sind hier zu finden: www.wwf.de/themen-projekte/projektregionen/fluesse-bayern/dam-removal/werden-sie-flussbefreier

Der Trailer des Wettbewerbes können Sie hier ansehen: www.youtube.com/watch?v=NfpAe2LHSKw

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig

Aktuelle Seite: Startseite