Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Wasser
Europas letzte wilde Flüsse retten!
Braunkohle
Wir kämpfen für den rechtzeitigen Ausstieg und ein Verbot neuer Tagebaue
Jetzt Fördermitglied der GRÜNEN LIGA werden!

+++ABGESAGT+++„Wir haben es satt!“ - Demonstration am 22.01.22: „Neustart Agrarpolitik!“

WHES22 banner Lauch 600x500CORONA-BEDINGT WIRD DIE DEMONSTRATION NICHT STATTFINDEN KÖNNEN UND WURDE VON DEN VERANSTALTERN ABGESAGT
 stattdessen es wird am 22.01. einen bildstarken Protest quasi ohne Menschen im Regierungsviertel geben. Mehr Infos folgen...

............................................................................................................................

Am 22. Januar 2022 kommt es zum agrarpolitischen „Wir haben es satt!“-Protest im Berliner Regierungsviertel. Mit bunten Schildern, kreativen Kostümen und starken Botschaften fordern Demonstrant*innen einen Neustart in der Agrarpolitik. Nach 15 Jahren Blockadepolitik muss das Landwirtschaftsministerium 2022 die Agrar- und Ernährungswende voranbringen. Nur so können die Höfe gerettet, die Klimakrise wirklich bekämpft sowie Artenvielfalt und Tierschutz gesichert werden. Die GRÜNE LIGA gehört zum Trägerkreis der Demonstration.

Nachdem unter der Kanzlerinnenschaft Angela Merkels ein Drittel der landwirtschaftlichen Betriebe aufgegeben haben, muss jetzt Schluss sein mit den niedrigen Erzeuger*innen-Preisen für die Höfe und der Devise „Wachsen oder Weichen“. Die Klimakrise hat dramatische Ausmaße angenommen, industrielle Tierfabriken verdrängen immer mehr bäuerliche Betriebe und eine Million Arten drohen weltweit auszusterben – die neue Regierung muss die Agrar- und Ernährungspolitik jetzt grundlegend umgestalten.

Im Januar 2021 war die Demonstration pandemiebedingt abgesagt worden. Stattdessen machten 10.000 Menschen bei dem eindrucksvollen Protest auf Distanz unter dem Motto „Aktion Fußabdruck“ mit. Angesichts der unklaren Pandemie-Situation wird das Demonstrationsbündnis seine Planungen im Januar auf den Prüfstand stellen, so dass ein coronagerechter Protest im Regierungsviertel stattfinden kann.

Hintergrund

Unter dem Motto „Wir haben Agrarindustrie satt!“ demonstrieren alljährlich im Januar zehntausende Menschen – Bäuer*innen, Lebensmittelhandwerker*innen, Tier-, Umwelt- und Naturschützer*innen, Aktive der Entwicklungszusammenarbeit, engagierte Jugendliche und viele mehr – kraftvoll, bunt und lautstark auch bei eisigen Temperaturen in Berlin. Gemeinsam treten sie ein für eine Landwirtschaft, in der Tiere artgerecht gehalten werden, Umwelt und Klima geschützt werden, gutes Essen für alle erzeugt wird und Bäuerinnen und Bauern faire Preise für ihre Lebensmittel erhalten.

Weitere Informationen unter www.wir-haben-es-satt.de

Termine

Ökomarkt am Kollwitzplatz
27 Januar 2022
09:00 - 18:00
Kollwitzplatz, Prenzlauer Berg, Berlin
RepairCafé (Dresden und) Freital
27 Januar 2022
17:00 - 20:00
Online
Ökomarkt am Kollwitzplatz
03 Februar 2022
09:00 - 18:00
Kollwitzplatz, Prenzlauer Berg, Berlin
RepairCafé (Dresden und) Freital
03 Februar 2022
17:00 - 20:00
Online

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig

Aktuelle Seite: Startseite