UNverkäuflich!
Dieser Wald ist der Kohlegrube im Weg
Geplante Pestizidreduktion – Sprecht jetzt Eure EU-Abgeordneten an
Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Wasser
Europas letzte wilde Flüsse retten!
Braunkohle
Wir kämpfen für den rechtzeitigen Ausstieg und ein Verbot neuer Tagebaue
Jetzt Fördermitglied der GRÜNEN LIGA werden!
×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/cache/images/european-water-movement_222x76-equal.png'

Kooperationen

EEB_logo_Final_103x78-equal.pnglogo_142x75-equal.pngNLSD_Logo_207x102-equal.jpg

Die GRÜNE LIGA Bundeskontaktstelle Wasser ist seit über 20 Jahren Mitglied in der Arbeitsgruppe Wasser des EEB und Gründungsmitglied der Arbeitsgruppe Wasser des Forums Umwelt und Entwicklung sowie des Netzwerkes "Lebendige Seen Deutschland".
Michael Bender vertritt die GRÜNE LIGA als Beobachter in der Internationalen Kommission zum Schutz der Elbe (IKSE).

 

 


LogoStiftungLivingRivers_196x101-equal.png

Im Jahr 2021 wurde die Zusammenarbeit zwischen der GRÜNE LIGA und der Stiftung Living Rivers intensiviert und eine gemeinsame Geschäftsstelle beim Bundesverband eingerichtet.

 

 

BLN-Header-Kopie_281x72-equal.jpg

Gemeinsam mit der GRÜNE LIGA Berlin waren wir 2022 im Aktionsnetz Kleingewässer Berlin aktiv.

 

 

Seit Januar 202Logo_WN-2.jpg3 ist die GRÜNE LIGA Berlin e.V. Partner im Pilotprojekt Wassernetz Berlin. Wir werden über drei Jahre 24 Dialogveranstaltungen am Gewässern (ca. 8 pro Jahr) organisieren, um die Öffentlichkeit für die Probleme der Gewässer zu sensibilisieren und Bildung zu deren Bewirtschaftung (Artenvielfalt, physikalischer und chemischer Zustand etc.) anzubieten sowie unsere Projektpartner bei der Vorbereitung der Aufwertungs- und Renaturierungsmaßnahmen zu unterstützen, die im Rahmen dieses Pilotprojektes durchgeführt werden. Den Terminplan für die Dialoge finden Sie auf unserer Veranstaltungsseite.

 

 

european-water-movement.png

Auf europäischer Ebene ist die GRÜNE LIGA e.V. auch Mitglied des European Water Movements. Ziel der EWM ist es, die Anerkennung von Wasser als Gemeingut und als grundlegendes universelles Recht zu stärken.

 

 

logos-03.png-2.webp

Auf globaler Ebene engagiert sich die GRÜNE LIGA e.V. auch im People's Water Forum, einem Koordinationsraum für Water Justice Movements auf der ganzen Welt.

Bienen und Bauern retten

Termine

Apfelernte im Kohrener Land
23 September 2023
Frohburg
Lebenslaute am 24. September zu Gast: Mit klassischer Musik gegen Enteignung und Abbaggerung
24 September 2023
13:30 -
Treffpunkt Bahnhalt 02959 Schleife
Ökomarkt am Kollwitzplatz
28 September 2023
12:00 - 19:00
Kollwitzplatz, Prenzlauer Berg, Berlin
Ökomarkt am Kollwitzplatz
05 Oktober 2023
12:00 - 19:00
Kollwitzplatz, Prenzlauer Berg, Berlin

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig