Online FlussFilmFest 2021
Euch erwarten vier spannende FlussFilmFeste!
Wir haben es satt! Demo
Die GRÜNE LIGA ist wieder am 16.01.2021 in Berlin dabei
Bienen und Bauern retten!
Europäische Bürgerinitiative noch bis zum 30.06.2021 unterstützen
Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Braunkohle
Wir kämpfen für den rechtzeitigen Ausstieg und ein Verbot neuer Tagebaue
Jetzt Fördermitglied der GRÜNEN LIGA werden!

Bayertochter Monsanto muss 290 Mllionen Dollar Schadenersatz bezahlen

Ein Hausmeister, der über Jahre Glyphosat genutzt hat, ist an Krebs erkrankt. Ein Schwurgericht in San Fransico (USA) verurteilte jetzt die Bayer-Tochter Monsanto Anfang August zu einer Schadensersatzzahlung von 290 Millionen Dollar. Die Begründung: Monsanto hat nicht auf seinen Produktverpackungen von Roundup® auf die Krebsgefahren hingewiesen.

Ein interessanter Dokumentarfilm rund um den Skandal und Prozess von Roundup® mit dem Titel "Roundup, der Prozess" ist auf arte.tv zu sehen. https://www.arte.tv/de/videos/069081-000-A/roundup-der-prozess/

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig

Aktuelle Seite: Startseite Themen & Projekte Pestizide Bayertochter Monsanto muss 290 Mllionen Dollar Schadenersatz bezahlen