Braunkohle
Wir kämpfen für den rechtzeitigen Ausstieg und ein Verbot neuer Tagebaue
FlussFilmFest-Tour 2019
Acht Filmfeste für den Gewässerschutz (Shakawe, Botswana von W. Uys)
Bienen und Bauern retten!
Europäische Bürgerinitiative gestartet

Sonderheft 25 Jahre Deutsche Bahn AG

190130 lunapark 15jahreDBAG titelblatt25 Jahre Deutsche Bahn AG – das beschäftigt nicht nur die jüngste Ausgabe der ZDF-Satiresendung „Die Anstalt“ (in der Mediathek abrufbar), sondern ist auch das Thema eine Sonderausgabe der Zeitschrift „Lunapark21“, die vom Bündnis „Bahn für alle“ zusammengestellt wurde. „25 Jahre Deutsche Bahn. 9131 Tage Störungen im Betriebsablauf“ lautet ihr Titel. Das Heft wartet mit einer großen Fülle an Fakten und Enthüllungsstories auf, wofür die Autorinnen und Autoren auf 100 Seiten Zahlen, Analysen und Hintergrundinformationen zur aktuellen Bilanz der Deutschen Bahn AG nach 25 Jahren Bahnreform zusammengetragen haben. An dieser opulenten Bahnanalyse haben kompetente Menschen aus Politik, Wissenschaft, Gewerkschaften, Verbänden und Journalismus, mitgeschrieben und sich gleichzeitig Gedanken über Alternativen, über eine bessere Bahn zu fairen Preisen und unterwegs als Beitrag zum Klimaschutz gemacht. Das Heft kann über die Bundesgeschäftsstelle der GRÜNEN LIGA bezogen werden, die geschäftsführender Verein des Bündnisses Bahn für alle ist. (LunaPark21 extra 18/19, Herbst 2018, 96 Seiten, Preis 5 Euro; ISSN 1866-3788, Erscheinungstermin 21. Dezember 2018)

Termine

Vernetzungstreffen der Kies-, Sand-, Gips- und Gesteinsabbau-Initiativen
04 April 2020
11:00 - 17:00
Hotel CARAT, Hans-Grundig-Str. 40, 99099 Erfurt
Weltweiter Klimastreik
24 April 2020

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig