Bienen und Bauern retten!
Europäische Bürgerinitiative noch bis zum 30.09.2021 unterstützen
Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Braunkohle
Wir kämpfen für den rechtzeitigen Ausstieg und ein Verbot neuer Tagebaue
Jetzt Fördermitglied der GRÜNEN LIGA werden!

Unsere archivierten Beiträge

Belebte Bäume gegen den Havelausbau

Das Aktionsbündnis gegen den Havelausbau lädt am Sonntag, dem 12. Oktober 2008, zu einer Kunstaktion ein, bei der hundert von Wolfgang Schmidt hergestellte Havelmänner beziehungsweise Havelfrauen an die bedrohten Bäume an der Havel gebunden werden sollen.

Pressemitteilung: "Belebte Bäume", 6. Oktober 2008

Kunstaktion "Belebte Bäume" am Sacrow-Paretzer-Kanal

Das Aktionsbündnis gegen den Havelausbau lädt am Sonntag, dem 12. Oktober 2008, zur Kunstaktion "Belebte Bäume" ein. Bei der Aktion werden 100 vom Künstler Wolfgang Schmidt entworfene bunte Holzfiguren an teils uralten Bäumen entlang des Sacrow-Paretzer Kanals befestigt, um auf deren geplante Fällung im Rahmen des Havelausbaus aufmerksam zu machen.

Hintergrund ist der im Rahmen des "Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 17" geplante Ausbau des Sacrow-Paretzer Kanals für Großraumschiffe. Dieser hätte einen unverhältnismäßigen Eingriff in Natur und Landschaft zur Folge. "Der Ausbau gefährdet im Rahmen der Uferabbaggerungen eine Vielzahl von 100-jährigen Eichen und den Lebensraum der Biber", so Michael Bender, Leiter der Bundeskontaktstelle Wasser der GRÜNEN LIGA. Laut einer aktuellen Studie zu den Rahmenbedingungen für den Binnenwasserstraßenausbau zwischen Berlin und der Elbe konstatieren die Autoren der Technischen Universität Hamburg-Harburg, es sei "bislang keinem Erläuterungsbericht oder Gutachten zu entnehmen, dass diese Großschubverbände Relevanz für die Wasserstraßenverbindung nach und von Berlin besitzen". Es steht inzwischen nach Erkenntnissen der Gutachter nicht nur die ursprünglich prognostizierte Expansion der Berliner Binnenschifffahrtstransporte in Frage, sondern auch, ob der Ausgangswert des Transportaufkommens von 1997 nach dem zwischenzeitlichen Einbruch bis zum Jahr 2015 überhaupt wieder erreicht wird.

Der BUND hat stellvertretend für die Umweltverbände Klage gegen den Planfeststellungsbeschluss zum Sacrow-Paretzer Kanal erhoben.

Treffpunkt: Sonntag, 12. Oktober 2008, 13 Uhr Nördliches Ufer des Sacrow-Paretzer Kanals südlich des Schlossparks Marquardt westlich der Eisenbahnbrücke

Nähere Informationen: Anja Lägel, GRÜNE LIGA, Bundeskontaktstelle Wasser, Telefon: (030) 44 33 91 40
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine

Der Endspurt für Europas Flüsse: Online-Veranstaltung
26 Oktober 2021
09:00 - 10:00
Online (Zoom)
Ökomarkt am Kollwitzplatz
28 Oktober 2021
12:00 - 18:00
Kollwitzplatz
RepairCafé (Dresden und) Freital
28 Oktober 2021
17:00 - 20:00
Online
Vesper - "Menschenrechte aktuell": Menschenrecht auf Wasser
28 Oktober 2021
19:00 -
Online

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig

Aktuelle Seite: Startseite Archiv Aktuell Pressemitteilung Belebte Bäume gegen den Havelausbau