Wohnen
Neue Datenbank zu Wohnberatungs-, Vermittlungs- und Förderangeboten online
UNverkäuflich!
Dieser Wald ist der Kohlegrube im Weg
Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Wasser
Europas letzte wilde Flüsse retten!
#MenschenrechtvorBergrecht
Online-Petition für ein besseres Bergrecht
Jetzt Fördermitglied der GRÜNEN LIGA werden!

Unsere archivierten Beiträge

Pestizide sind schuld am Insekten- und Vogelsterben

„Wir haben es schon lange angenommen! Nun ist es wissenschaftlich belegt: Fluginsekten, die Hauptnahrung von 91 einheimischen Vogelarten haben bundesweit in den letzten 27 Jahren um 75 Prozent abgenommen. Der Einsatz von Pestiziden ist ein wichtiger Grund dafür“, erklärt Tomas Brückmann von der GRÜNEN LIGA.

PRESSEMITTEILUNG
[nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp][nbsp]
Berlin, 20.10.2017

Pestizide sind schuld am Insekten- und Vogelsterben

GRÜNE LIGA fordert neue Bundesregierung zum schnellen Handeln auf

„Wir haben es schon lange angenommen! Nun ist es wissenschaftlich belegt: Fluginsekten, die Hauptnahrung von 91 einheimischen Vogelarten haben bundesweit in den letzten 27 Jahren um 75 Prozent abgenommen. Der Einsatz von Pestiziden ist ein wichtiger Grund dafür“, erklärt Tomas Brückmann von der GRÜNEN LIGA. „Wir fordern deshalb eine drastische Reduktion des Einsatzes von Pestiziden in der Landwirtschaft und ein europaweites Verbot von Neonikotinoiden und Glyphosat“, ergänzt der Umweltschützer. „Beides muss eine wichtige Aufgabe der neu gewählten Bundesregierung werden“.

Der Dachverband der Deutschen Avifaunisten (DDA) und NABU berichten von einem Vogelsterben vieler Allerweltvogelarten. Eine Ursache dafür soll die Abnahme von Fluginsekten sein. Die Brutbestände von Star, Haussperling, Buchfink und Gelbspötter haben in den letzten Jahren stark abgenommen.

Die EU-Kommission muss noch in diesem Jahr zwei wichtige Entscheidungen über den Einsatz von Pestiziden treffen. So steht Verlängerung des Herbizidwirkstoffs Glyphosat an. Gestern hat der Umweltausschuss des Europaparlaments mit großer Mehrheit (39 Ja-Stimmen, 9 Gegenstimmen und 10 Enthaltungen) gegen die Verlängerung der Zulassung des umstrittenen Pflanzenvernichtungsmittels Glyphosat gestimmt. Ebenso muss die EU-Kommission über das Verbot des Einsatzes der drei Neonikotinoidwirkstoffe Clothianidin, Imidacloprid und Thiamethoxam, entscheiden, deren Einsatz für alle bestäuberrelevanten Kulturen europaweit seit 2013 verboten ist.[nbsp][nbsp]

Hintergrundinfos

Wissenschaftler der Universität Nijmegen (Niederlande) haben Daten des Entomologischen Vereins Krefeld ausgewertet. Die Krefelder Insektenforscher untersuchen seit 1989 quantitativ mit sogenannten standardisierten Malaise-Fallen die Biomasse von gefangener Nach Angaben der Forscher hat in diesem Zeitraum die Biomasse von Fluginsekten um 75 Prozent abgenommen. Die quantitativen Erhebungen von Insekten über einen solch langen Zeitraum sind einzigartig für Europa.
Weitere Infos: http://www.wz.de/lokales/krefeld/krefelder-beweisen-dramatisches-insektensterben-1.2539453

Hintergrundinformationen zum Artensterben durch Pestizide finden Sie unter:
http://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/378/publikationen/texte_30_2014_protection_of_biodiversity.pdf.

Informationen zum Rückgang der Brutvogelarten finden Sie unter: https://www.nabu.de/news/2017/10/23284.html

Rückfragen zum Thema beantwortet Ihnen gern der Pestizidexperte der GRÜNEN LIGA e. V. Dipl. Biologe Tomas Brückmann. Sie erreichen ihn per E-Mail unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder telefonisch unter 0176/43140764.
Besuchen Sie auch unsere Homepage www.grueneliga.de/pestizide.html

Events

Ökomarkt am Kollwitzplatz
13 June 2024
12:00 - 19:00
Kollwitzplatz, Prenzlauer Berg, Berlin
RepairCafe Freital
13 June 2024
17:00 - 20:00
Naturmarkt Tharandter Wald
15 June 2024
09:00 - 13:00
Sensenkurs
15 June 2024
10:00 - 14:00
You are here: Home Archiv Aktuell Pressemitteilung Pressemitteilung: Aufweichen von Brandenburgs Klimazielen widerspräche Koalitionsvertrag