Wohnen
Neue Datenbank zu Wohnberatungs-, Vermittlungs- und Förderangeboten online
UNverkäuflich!
Dieser Wald ist der Kohlegrube im Weg
Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Wasser
Europas letzte wilde Flüsse retten!
#MenschenrechtvorBergrecht
Online-Petition für ein besseres Bergrecht
Jetzt Fördermitglied der GRÜNEN LIGA werden!

Unsere archivierten Beiträge

Mehr Raum für lebendige Flüsse - Neue Ansätze nach der Flut 2013?

Die Pegelstände der Elbeflut 2002 wurden in diesem Jahr an der Saale und an Teilen der Elbe noch übertroffen. Welche Schlüsse können wir aus den aktuellen und den gehäuften Flutereignissen der letzten Jahre an der Elbe und in Sachsen-Anhalt ziehen? Mit dieser Fragestellung befasst sich das Seminar "Mehr Raum für lebendige Flüsse - Neue Ansätze nach der Flut 2013" der GRÜNEN LIGA am 24. September in Magdeburg.

Die Pegelstände der Elbeflut 2002 wurden in diesem Jahr an der Saale und an Teilen der Elbe noch übertroffen. Welche Schlüsse können wir aus den aktuellen und den gehäuften Flutereignissen der letzten Jahre an der Elbe und in Sachsen-Anhalt ziehen? Mit dieser Fragestellung befasst sich das Seminar "Mehr Raum für lebendige Flüsse - Neue Ansätze nach der Flut 2013" der GRÜNEN LIGA am 24. September in Magdeburg.

Am 24. September veranstaltet die Bundeskontaktstelle Wasser der GRÜNEN LIGA e.V. in Magdeburg ein Seminar unter dem Titel "Mehr Raum für lebendige Flüsse - Neue Ansätze nach der Flut 2013?".

Eine ausführliche Programminformation gibt es auf der Website der GRÜNEN LIGA zur Wasserrahmenrichtlinie: www.wrrl-info.de.

Informationen und Anmeldung: Bundeskontaktstelle Wasser, E-Mail This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., Telefon 030.40393530.

Events

Ökomarkt am Kollwitzplatz
18 July 2024
12:00 - 19:00
Kollwitzplatz, Prenzlauer Berg, Berlin
Die Tour de Natur 2024
20 July 2024
Naturmarkt Tharandter Wald
20 July 2024
09:00 - 13:00
Fledermausexkursion
20 July 2024
20:30 - 22:30
You are here: Home Archiv Aktuell Pressemitteilung Appell zum Erhalt der Nachtzüge