Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Braunkohle
Wir kämpfen für den rechtzeitigen Ausstieg und ein Verbot neuer Tagebaue
FlussFilmFeste
Acht Filmfeste für den Gewässerschutz (Shakawe, Botswana von W. Uys)
Jetzt Fördermitglied der GRÜNEN LIGA werden!
Bienen und Bauern retten!
Europäische Bürgerinitiative gestartet

10 Prozent aller Pestizide in der EU sind gefälscht oder illegal

Biene groDie EU-Kommission legte im Mai 2020 eine besorgniserregenden Bericht vor: Es sind rund 10% gefäschte oder illegale Pestizide auf dem EU-Markt, Tendenz steigend. Europol verzeichnete 2020 ein Rekordhoch an beschlagnahmten Pestiziden, die ausreichen würden um mehr als alle Ackerflächen in Deutschland zu spritzen. Das ist doppelt so viel wie im vergangenen Jahr.

 

1346 Tonnen verbotene Pestizide haben Beamte der Operation "Silver Axe" des Europol aufgespührt. Dieser starke Zuwachs zwischen den Jahren 2019 und 2020 zeigt sich auch in den Kriminalstatistiken: Handel mit illegalen Pestiziden verzeichnet den stärksten Zuwachs bei der organisierten Kriminalität in der EU. Dies lässt sich mit hohen Profiten und einem sehr geringen Risiko entdeckt zu werden erklären. Sofern die Täter*innen gefasst werden kommt es selten zu Verurteilungen und sie können mit einem milden Strafmaß rechnen.

Mehr Informationen unter:
https://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=COM:2020:0208:FIN:DE:PDF

https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/illegale-pestizide-hoher-profit-geringes-risiko,S0kvhfz

Termine

2. HeuHoj-Camp-Speciál Wochenende
24 September 2020
Cínovec, Tschechien
Herbstfest auf dem Ökomarkt
24 September 2020
12:00 - 19:00
Kollwitzplatz, Berlin
"auf dem Weg nach Tzschelln" – Konzert auf dem Pfarrhof zu Schleife
17 Oktober 2020
18:00 - 22:00
Pfarrhof (Friedensstraße 68 in 02959 Schleife)

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig

Aktuelle Seite: Startseite Themen & Projekte Pestizide 10 Prozent aller Pestizide in der EU sind gefälscht oder illegal