Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Braunkohle
Wir kämpfen für den rechtzeitigen Ausstieg und ein Verbot neuer Tagebaue
FlussFilmFeste
Acht Filmfeste für den Gewässerschutz (Shakawe, Botswana von W. Uys)
Jetzt Fördermitglied werden!
Und gratis ein Buch mit Umweltkarikaturen von Freimut Woessner erhalten.
Bienen und Bauern retten!
Europäische Bürgerinitiative gestartet
Gewaltfreie Kommunikation und politisches Gespräch
Vom Freitag, 17. Mai 2019 -  17:00 Uhr
Bis Sonntag, 19. Mai 2019 - 13:30 Uhr
Aufrufe : 704

Oftmals werden in politischen Gesprächen die Gemüter schnell erhitzt – die Diskussion entgleitet, wird unsachlich, man redet aneinander vorbei und ist am Ende frustriert. In einem Wochenendseminar werden wir uns erarbeiten, wie ich den Dialog und die Begegnung mit dem Anderen ermögliche und dabei mir und meinen Werten verbunden bleibe.

Wo sind meine Grenzen und wie drücke ich sie aus? Wie kann ich Ohnmacht und Sprachlosigkeit überwinden? Wie kann ich mit mir selbst emphatisch sein? Das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg ist in solchen Situationen sehr hilfreich und wird das Gerüst für unsere Auseinandersetzung mit der eigenen politischen Arbeitsweise sein.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei, für das leibliche Wohl wird gesorgt. Zudem gibt es die Möglichkeit vor Ort zu übernachten. Anmeldung bitte bis zum 13. Mai 2019 und weitere Informationen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ort: Umweltbildungshaus Johannishöhe Dresdner Straße 13a, 01737 Tharandt

Weitere Informationen: http://johannishöhe.de/seminare/

Termine

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig

Aktuelle Seite: Startseite