Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Bahn für alle
Unser Bündnis für eine bessere Bahn in öffentlicher Hand
Wasser
Europas letzte wilde Flüsse retten!
Braunkohle
Wir kämpfen für den rechtzeitigen Ausstieg und ein Verbot neuer Tagebaue
#ProtectWater
Wir setzen uns für sauberes Wasser und lebendige Gewässer ein.
Klimapilgerweg: Workshops und Gespräche in Cottbus
Donnerstag, 08. November 2018
Aufrufe : 93

In diesem Jahr pilgert eine wechselnde, ökumenische Gruppe von Bonn bis nach Katowice (Polen). Auf dem Weg werden Düsseldorf, Hannover, Dresden, Cottbus und Berlin passiert. Grund ist der in Katowice am 2. Dezember stattfindende Weltklimagipfel COP 24, auf welchem das Regelwerk für das Pariser Klimaabkommen verabschiedet werden soll. Mit der Klimapilgerwanderung fordern die Teilnehmer höhere Anstrengungen der Staaten zum Schutz unserer Umwelt. Es gilt, den Ausstieg aus der Verbrennung fossiler Ressourcen durchzusetzen, ebenso wie einen menschenwürdigen Umgang mit klimabedingten Schäden und daraus resultierender Migration. Mach Dich mit auf den Weg für Klimagerechtigkeit und schließe dich den Klimapilgerern an!

Genaueres unter: https://www.klimapilgern.de/

Ort: Cottbus

Termine

8. Berliner Klimagespräch: Wann, wenn nicht jetzt! - Wie kann Deutschland die Klimaziele 2030 erreichen?
21 November 2018
18:00 - 20:00
Berlin
Anpassung an den Klimawandel - Ansätze afrikanischer Kleinbäuerinnen und -bauern
22 November 2018
10:30 - 12:30
Berlin
Schöpfungs-Gottesdienst vor der Kohlekommission, Klimapilger übergeben ihre Forderungen an die Kohlekommission
26 November 2018
08:15 -
Invalidenpark/Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Invalidenstraße 48, 10115 Berlin
Landwirtschaft & Gewässerschutz - Optionen am Übergang von Fluss und Land
28 November 2018
09:00 - 17:00
Rathaus Greifswald Markt 1, 17489 Greifswald

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig

Aktuelle Seite: Startseite VorLeseLust in der Umweltbibliothek Leipzig